Dienstag, 3. November 2015

...und wieder etwas gespart!

Gestern Abend fiel mir ein, dass Halloween gerade vorbei ist und dass man heute in vielen Geschäften reduzierte Artikel zur "Grusel-Saison" findet. Und so machte ich mich heute Morgen auf den Weg zur Innenstadt in der Hoffnung, preiswerte Sachen zu finden, die man für die baldige Festzeit benutzen kann.

Schon beim ersten Laden winkte mir der Erfolg: Stabile Geschenkboxen reduziert auf den unglaublichen Preis von 10 Cent!

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

Als ich zuhause ankam, konnte ich nicht widerstehen, die Box sofort umzugestalten. Dafür schien mir nichts besser zu sein, als die Bögen aus dem Papier-Sortiment, das wir letzte Woche bei Aldi gekauft haben:

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

Da meine Tochter und ich gestern einige Origami-Teile gemacht haben, bin ich auf die Idee gekommen, ein paar Origami-Herzen für die Dekoration der Geschenkbox zu verwenden. Wir werden hier von den Origami-Anleitungen absehen, weil man eine Unzahl solcher Anleitungen auf YouTube findet. Bloß "Origami" und "Heart" oder "Herz" als Suchwörter angeben und das Portal zeigt mehrere Tutorials an.

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

Und nun die Umdekorierung unserer Geschenkbox im Schnelldurchlauf:

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

Das Ergebnis ist sehr schön:

72engel.blogspot.de (Geschenkbox)

Wie Sie sehen, haben wir nur den Deckel der Box umgestaltet, was die Arbeit noch leichter gemacht hat. Den Engelumriss finden Sie in Vorlage-Büchern oder auch im Internet. Die schönste Möglichkeit besteht aber darin, den Engel selber zu zeichen! Und - glauben Sie es mir - mit ein bisschen Übung können Sie das bestimmt!