Haamiah - Weihnachtsengel (Bild)

Gott, die Hoffnung aller Kinder der Erde

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

Engelschor: Mächte
Prinz: Camael
Regiert die Tage: 26.04., 08.07., 19.09., 01.12., 12.02.
Glückszahl: 4
Wandlungsmonat: April
Tarot-Symbolik: Der Tod
Zeitfenster seiner irdischen Präsenz: von 12 Uhr 20 bis 12 Uhr 40
Psalm: 90


Wie uns der Engel hilft: Haamiah wird eine Verbindung zu der kabbalistischen Gebetsformel "Agla" zugesprochen. "Agla" setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des hebräischen Satzes "atta gibbor le‘olam adonai", was so viel heißt wie "Du bist machtvoll in Ewigkeit, oh Herr". Da diese Formel Verwendung bei Austreibungsritualen fand, wird Haamiah als der Engel verstanden, der uns vor dem Einfluss primitiver oder böser Geister schützt.

Einfluss auf den Geburtstag: Die Menschen, die unter seiner Herrschaft zur Welt kommen, sind besonders intelligent und neigen dazu, autodidaktisch zu lernen. Sie lesen gern und viel und haben ein gutes Gedächtnis. Sie sind in der geisteswissenschaftlichen Forschung bestens aufgehoben. Haamiahs Kinder haben ein besonderes Interesse an Theologie und plädieren für einen Dialog zwischen den verschiedenen Religionen. Sie lieben das Neue und das Unerwartete. Sie fühlen sich zu exzentrischen und extravaganten Persönlichkeiten stark hingezogen und haben eine Tendenz zu unkonventionellen Liebesbeziehungen. Mit Eifersucht und Besitzergreifung seitens des Partners haben sie aber große Schwierigkeiten.

Das Gegenprinzip: Es erzeugt einen Hang zu ketzerischem Verhalten. Auch Verbindungen zu Sekten und religiöser Fanatismus sind zu erwarten.

Bastelanleitung:

 

Erster Weihnachtsengel (Malerei / gestalteter Keilrahmen)


Material:
  • Alte Leinwand (am besten so genannter 3D-Keilrahmen) - unser ist 50 x 40 x 4 cm
  • Weiße Farbe auf Acrylbasis, um die Leinwand neu zu grundieren - man kann dafür sogar Wandfarbe verwenden!
  • Acrylmalfarbe in den Farben: Schwarz, Braun, Phtalogrün, Karminrot, Haut, Gelb und Weiß, Strukturpaste in Gold
  • Gelstift in Gold (wir haben einen von Edding benutzt)
  • Glitzerkleber in Gold oder irisierend
  • Herzchen aus Holz, Pappe oder Modelliermasse
  • Schnur- oder Bändchenreste
  • Pinsel, Wasser, Mallappen
  • Stift, Schere, Pappreste
  • Heißkleber und Klebepistole

Anleitung:
Wir stellen es immer wieder fest, dass viele Menschen die Schwierigkeit, einen Engel zu malen, überschätzen und ein solches Bastelprojekt nicht wagen. Wir wollen mit dieser Anleitung zeigen, dass jeder in der Lage ist, mit etwa Sorgfalt einen netten Weihnachtsengel auf die Leinwand zu bringen!

Wir raten dazu, für dieses Projekt eine alte Leinwand zu verwenden, vielleicht das Bild, das nicht gelungen ist und irgendwo im Keller liegt. Unruhige Untergründe bringen lebendige Bilder hervor, wie wir zeigen werden.

An erster Stelle wird die Leinwand neu grundiert, um den "alten" Inhalt - hier eine Blumenvase - zu bedecken. Dafür verwenden wir alten weißen Acryllack. Man kann aber auch Acrylmalfarbe oder sogar Wandfarbe zu diesem Zweck benutzen. Wichtig ist es, die Grundierung gut trocknen zu lassen. Je nach Farbe ist eine Trocknung über die Nacht am besten.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Ist die Grundierung trocken, fängt man an, den Engel zu zeichnen. Es ist sinnvoll, Buntstifte zu benutzen und zwar in den Farben, mit denen man später den Engel malen wird. Denn Buntstifte lassen sich gut mit der Acrylfarbe kaschieren und geben klare, aber dennoch unauffällige Grenzen für die Farbflächen. Sie sind für den ungeübten Hobby-Maler eine große Hilfe.

Um mit der Zeichnung zu beginnen, markieren wir in der Breite der Leinwand die Mitte. Die Höhe teilen wir in drei Abschnitte: zwei gleiche und einen etwa längeren Abschnitt. Da unsere Leinwand 50 cm hoch ist, hat unser erster Abschnitt 14 cm, der zweite auch 14 cm und der dritte ist 22 cm hoch.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Wir fangen mit dem mittleren Abschnitt an und zeichnen den Hals des Engels. Keine Angst vor dilettantischen Linien! Hier kann nichts schiefgehen. Man muss nur auf eine gewisse Symmetrie achten:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Ist der Hals fertig, zeichnet man das Dekolleté und die Ärmel des Engelrockes:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Nun wird die Länge des Halses genau gemessen. Mit der gleichen Länge zeichnen wir ein gleichseitiges Dreieck auf einem Stück Pappe, um eine Schablone für den Kopf herzustellen. Wer in der Lage ist, den Kopf des Engels direkt auf der Leinwand ohne Hilfe der Schablone zu zeichnen, kann diese Arbeitsschritte selbstverständlich überspringen.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Nun werden die Seiten des Dreiecks leicht abgerundet und die Schablone ausgeschnitten:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Eine Ecke wird nun stärker abgerundet - diese Ecke ist dann das Kinn des Engels:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt muss die Schablone so positioniert werden, dass der Kopf des Engels eine schöne Neigung hat. Je nach Geschmack kann man die Neigung natürlicher oder extremer gestalten. Zu welcher Seite sich der Engel wendet, ist auch eine reine Geschmackssache.

Nachdem man sich für eine Position des Kopfes entschieden hat, wird er anhand der Schablone gezeichnet:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt wird die Mitte des Gesichts ermittelt und man zeichnet die Augen, die Nase, den Mund sowie die Haare. Der Mund hat die Form eines Herzens. Die Konturen der Haare haben auf einer Seite eine S-Form, auf der anderen ist die Linie weniger geschwungen:
 
72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Als Letztes werden die Flügel gezeichnet. Man muss darauf achten, dass beide Flügel auf der gleichen Höhe im Bild sind:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt fehlt nur noch der Heiligenschein:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Die Zeichnung ist fertig! Nun muss der Engel bemalt werden. Wir haben die klassische weihnachtliche Kombination Rot-Grün für diesen ersten Weihnachtsengel gewählt. Es ist zu beachten, dass man sich entweder für warme oder für kalte Farbtöne entscheiden muss. Denn warme und kalte Farben zu einer harmonischen Komposition zu bringen, ist sehr, sehr schwierig.

Da wir uns für das kalte Karmin-Rot entschieden haben, haben wir Phtalogrün (ein Grün mit sehr hohem Blauanteil), Primär-Gelb und Antik-Gold dazu genommen. Wenn man lieber mit dem warmen Kadmium-Rot arbeitet, soll man eher Laubgrün, Kadmium-Gelb und Rotgold oder Satingold verwenden.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


An erster Stelle wird der Engelrock bemalt und zwar nach dem folgenden Schema:

1) Mit reinem Rot werden der obere Bereich und die Ärmel bemalt:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


2) Die rote Farbe wird nun mit etwas Braun verdunkelt, um dem unteren Bereich des Rockes Tiefe zu verleihen. Der Übergang zwischen den Rot-Tönen auf der Brusthöhe des Engels wird mit dem trockenen Pinsel verblendet:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Solange der untere Abschnitt des Bildes trocknet, wird das Gesicht mit Hautfarbe gemalt. Hautfarbe selber zu mischen, ist sehr schwierig, so dass es sinnvoller ist, den Farbton fertig zu kaufen:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt mischt man in die Hautfarbe etwas Rot, um Nase, Wangen, Kinn und der oberste Bereich der Stirn (am Haarkranz) zu malen. Die Nase ist ein kleiner Strich, Wangen und Kinn werden als Kreise gemalt, an der Stirn malt man am Haarkranz entlang einen Farbstreifen. Ein Katzenzungen-Pinsel hilft hier viel.

Mit dieser "dunkleren" Hautfarbe malt man auch den Hals des Engels und die Arme:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Um den Mund plastisch zu gestalten, muss man darauf achten, dass die Unterlippe immer heller als die Oberlippe ist. Hier benutzt man für die Unterlippe das reine Rot und gibt Braun dazu, um die Oberlippe zu malen. Mit einem ganz dünnen Pinsel ("Korrekturpinsel" genannt) geht es am besten.

Den Wimpernkranz malt man nicht als durchgehende Linie, sondern mit kleinen Strichen nebeneinander.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

Anschließend werden die Haare gemalt. Zuerst wird die reine braune Farbe flächendeckend aufgetragen:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)



In einem zweiten Arbeitsschritt wird Rot in das Braun gegeben, um die Farbe etwas aufzuhellen und lebendiger zu machen. Dieser Farbton wird nun in breiten Streifen auf der trockenen braunen Farbe aufgetragen. Den Bereich neben dem Hals lässt man dunkel und ohne rötliche Reflexe!

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Für die Flügel mischen wir weiße Farbe mit ganz wenig Phtalogrün und arbeiten zuerst - wie bei den Haaren - flächendeckend:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Ist die hellgrüne Farbe trocken, werden die Federn in Weiß gemalt. Auf dem oberen Bereich des Flügels malt man einen breiten Farbstreifen, welcher die Form des Flügels wiedergibt:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt bekommt der Heiligenschein eine farbige Grundierung in Gelb. Diese farbige Grundierung unterstützt später die goldene Strukturpaste. Die Augen-Innenkanten bekommen winzige weiße Punkte:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


An letzter Stelle wird der Hintergrund und - im Fall eines "3D-Keilrahmens" - auch die Seiten mit Phtalogrün gemalt. Phtalogrün ist eine sehr transparente (lasierende) Farbe. Je unruhiger der Pinselstrich ist, desto lebendiger wirkt die Schattierung des Phtalogrüns. Man soll hier nicht versuchen, eine gleichmäßige Fläche zu bekommen - ganz im Gegenteil!

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Nachdem die Farbe gut getrocknet ist, wird der Engel mit Glitzerkleber dekoriert. Wir haben das preiswerte Produkt von Kik benutzt, weil es weniger Glitter enthält als das Produkt der Firma Tesa. Dadurch wirkt die Verzierung sanfter und transparenter.

Der Heiligenschein wird mit goldener Strukturpaste zum Glänzen gebracht. Statt Strukturpaste kann man für den Heiligenschein auch einen Gelstift oder Glitzerkleber verwenden.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Mit dem Gelstift von Edding in der Farbe Gold wurden weitere Verzierungen gemacht. Ein kleines Herz aus Holz wurde auf die Brust des Engels mit Heißkleber geklebt. Hat man kein Herzchen aus Holz, kann man eins aus Pappe ausschneiden und mit Acrylfarbe bemalen.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Der Mund bekommt eine goldene Umrandung. Eine kleine Schleife wird angebracht:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Zwei Herzen aus Modelliermasse vollenden die Bildgestaltung. Sie werden mit Heißkleber auf die Leinwand geklebt. Wenn keine Modelliermasse zur Hand ist, kann man auch diese Herzen aus Pappe ausschneiden und mit Acrylfarbe Weiß bemalen.

Der Weihnachtsengel ist fertig!

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Diese Engelfigur ist sehr variabel und kann für mehrere Bastelprojekte verwendet werden. Es lohnt sich, wenn man sich mit dem Aufbauschema beschäftigt und ein paar Experimente mit der Grundfigur macht.

Das Bild unseres ersten Weihnachtsengels ist ein gehobenes Dekorationsstück für die Adventszeit und ein tolles Erfolgserlebnis für den Hobby-Maler. Ein stolzes Bastelprojekt! Ein Geschenk der Extra-Klasse!

Wenn Ihnen unsere Anleitung gefallen hat, abonnieren und empfehlen Sie unseren Blog weiter. Wir haben für das ganze Jahr neue und wunderschöne Ideen rund um das Thema Engel!