Habuhiah - Weihnachtsengel (Bild)

Gott, der freigiebig schenkt

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

Engelschor: Engel
Prinz: Gabriel
Regiert die Tage: 26.05., 07.08., 19.10., 31.12., 14.03.
Glückszahl: 10
Wandlungsmonat: Oktober
Tarot-Symbolik: Rad des Schicksals
Zeitfenster seiner irdischen Präsenz: von 22 Uhr 20 bis 22 Uhr 40
Psalm: 105

Wie uns der Engel hilft: Habuhiah sorgt für Eintracht und Frieden zwischen den Menschen. Er hat einen Bezug zu der Fruchtbarkeit im Allgemeinen und demzufolge hilft er bei allen Geschäften und Berufen, die mit Schwangerschaft und Geburt zu tun haben sowie bei der Landwirtschaft und Pharmazie.

Einfluss auf den Geburtstag: Habuhiah schenkt seinen Kindern gute Laune, Ausstrahlung und Optimismus. Sie glauben an Gottesschutz und sehen die Zukunft immer mit Zuversicht. Unter seinem Einfluss geborene Menschen fühlen sich zu der Aufgabe verpflichtet, das Leiden ihrer Mitmenschen zu minimieren und Freude zu verbreiten. Sie sind nachsichtig, was die eigenen Fehler angeht und nie nachtragend.

Das Gegenprinzip: Es erzeugt vor allem Unfruchtbarkeit und trägt zu der Verbreitung von Geschlechtskrankheiten bei. Die Menschen unter dem Einfluss des Gegenprinzips von Habuhiah leiden i.d.R. an Depression und haben ständig eine trübe Stimmung. Sie können keine Freude empfinden.

Bastelanleitung:

 

Zweiter Weihnachtsengel (gestalteter Keilrahmen - Mixed Media)


Material:
  • Alte Leinwand (am besten sogenannter 3D-Keilrahmen) - unser ist 50 x 40 x 4 cm
  • Weiße Farbe auf Acrylbasis, um die Leinwand neu zu grundieren - man kann dafür sogar Wandfarbe verwenden!
  • Acrylmalfarbe in den Farben: Rot, Haut, Gelb und Weiß, Strukturpaste in Gold und Perlmutt
  • Gelstift in Gold (wir haben einen von Edding benutzt)
  • Glitzerkleber in Gold oder irisierend
  • Sterne und Herzchen aus Modelliermasse, Pappe oder Holz
  • Schnur- oder Bändchenreste
  • Pinsel, Wasser, Mallappen
  • Stift, Schere, Pappreste
  • Heißkleber und Klebepistole

Anleitung:
Diesmal haben wir ein Projekt gewählt, das sich als "Upcycling" bezeichnen lässt. Denn die Leinwand, die wir als Grundlage für die Arbeit verwendet haben, war alt und mit einer Unzahl von Mixed-Media-Elementen beklebt (Papier, Sand, Obstkerne, Strukturpaste u.a.). Auch diesmal zeigen wir Schritt für Schritt, wie man ohne großen Aufwand einen sehr schönen Engel malt.

Wir beginnen mit der Neugrundierung der Leinwand. Da das ursprüngliche Bild sehr dunkel war und sehr verschiedene Materialien enthielt, haben wir die Leinwand zwei Mal gestrichen. Wir haben aber dafür gesorgt, dass einige Schatten erhalten bleiben und dass Pinselspuren zu sehen sind, um die Lebendigkeit des Untergrundes zu bewahren. Für diese Grundierung haben wir Reste von einem weißen Acryllack benutzt.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Anschließend wird anhand der ursprünglichen Bildkomposition entschieden, wo das Hauptmotiv bzw. die Engelfigur platziert wird. Die Entscheidung fällt bei uns auf die beiden oberen Drittel der linken Seite. Und anhand dieser Entscheidung wird die Größe der Engelfigur bestimmt. Unsere Leinwand ist 40 x 50 cm. Wir kommen auf einen Engel mit einer Größe von ca. 27 cm.
 

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


 Die Höhe, die wir für den Engel haben (27 cm), teilen wir in drei Abschnitte:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


In dem mittleren Abschnitt zeichnen wir den Hals des Engels.

ANMERKUNG: Da wir an diesem Projekt viel mit weißer Farbe arbeiten und weiße Acrylmalfarbe i.d.R. deckend ist, ist es kein Problem, den Engel mit Bleistift zu zeichnen. Verwendet man hingegen halbdeckende, halblasierende oder lasierende Farben, ist von einem Bleistift abzuraten. Denn die Striche sind später bzw. nach der Bemalung immer noch zu sehen. 

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Mit dem Maß des Halses - in unserem Fall 9 cm - zeichnen wir die Seiten eines gleichseitigen Dreiecks auf einem Stück Pappe, um eine Schablone für den Kopf des Engels herzustellen. Wer den Kopf freihändig zeichnen kann, kann diesen Arbeitsschritt überspringen.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Die Seiten des Dreiecks werden anschließend abgerundet und die Schablone ausgeschnitten. Ist die Schablone fertig, wird die Neigung des Kopfes des Engels bestimmt. Wünscht man sich eine eher "natürliche" Figur, wählt man eine sanfte Neigung.

Der Engelrock wird auch in Form eines gleichseitigen Dreiecks gezeichnet, die obere Ecke wird aber abgeschnitten.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Nachdem der Kopfumriss steht, werden Augen, Nase und Mund gezeichnet:

Bildunterschrift hinzufügen (Weihnachtsengel)


Nun folgen Haare und Heiligenschein:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Und schließlich die Flügel. Damit das Bild später stimmig wirkt, müssen die Flügel gleich hoch sein!

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt wird gemalt! Wir haben uns für eine sehr beschränkte Farbpalette entschieden:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Wie schon oft erklärt, ist es sinnvoll, Hautfarbe fertig zu kaufen, da der Ton sehr schwierig zu mischen ist. Da wir ein sehr sanftes, fast pastelliges Bild erzielen möchten, müssen wir die Farben stark aufhellen. Aus diesem Grund wird auch die Hautfarbe mit etwas Weiß vermischt, um das Gesicht des Engels flächendeckend zu malen:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Nachdem die Farbe getrocknet ist, werden mit der reinen Hautfarbe (ungemischt) Wangen, Kinn, der obere Bereich der Stirn und der Hals des Engels gemalt. Wangen und Kinn werden als Kreise gemalt. Für diese Partien - mit Ausnahme der Nase - verwendet man am besten einen Katzenzungen-Pinsel:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Anschließend wird der Mund gemalt. Achten Sie darauf, dass die Oberlippe dunkler als die Unterlippe sein muss, damit der Mund plastisch wirkt. Am besten hellt man die rote Farbe mit etwas Hautfarbe auf. Eine Zugabe von Weiß verändert das Rot viel zu sehr.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Solange das Gesicht trocknet, wird an dem Engelsrock gearbeitet: Zuerst malt man den Rock mit reinem Weiß, so dass alle Schattierungen bedeckt sind und man eine schneeweiße Fläche bekommt:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Solange der Rock trocknet, werden die Haare flächendeckend gemalt. Wieder wird der Grundton - in dem Fall Primär-Gelb - mit Weiß aufgehellt.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Die gelbe Farbe, die für die Haare verwendet wurde, wird nun noch stärker mit Weiß aufgehellt, um die Flügel - auch flächendeckend - zu malen:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


 Mit der gleichen Farbmischung malt man hellere Streifen im Haar:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Ist die gelbe Farbe der Flügel trocken, werden die Federn mit Weiß gemalt. Noch einmal ist ein Katzenzungen-Pinsel die beste Option. Achten Sie darauf, auf den oberen Bereich der Flügel einen Streifen zu malen, welcher die Konturen der Flügel nachahmt - dort, wo die Flügelknochen wären.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

Nachdem die Flügel fertig sind, wird der Engelsrock mit Strukturpaste gestaltet. Dafür haben wir Strukturpaste in Antikgold und Perlmutt verwendet. Wir haben mit der Antikgold-Paste im Dekolleté-Bereich begonnen und sie ab der Mitte mit der Perlmutt-Paste vermischt.

Die hellere Mischung beider Strukturpasten wurde auch für die Sterne aus Modelliermasse verwendet, die später das Bild verzieren werden. Der Heiligenschein wird mit Antikgold-Paste gemacht. Um einen satten metallischen Glanz zu erzeugen, haben wir die Paste dreimal aufgetragen.


72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


 Ist das Bild trocken, werden die Konturen der Figur mit einem Gelstift in der Farbe Gold nachgezeichnet. Wir haben einen Stift von Edding verwendet.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Damit unser Engel an Tiefe gewinnt, wird die reine gelbe Farbe im Haarbereich in der Nähe des Halses und auf den unteren Bereich der Flügel aufgetragen:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Nach der vollständigen Trocknung wird das Bild mit Glitzerkleber verziert. Wir haben ein Produkt von Kik verwendet, das etwas transparenter ist als das Produkt der Firma Tesa. Besonders die Flügel gewinnen viel an Ausdruck mit dem Glitzerkleber.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Jetzt werden einige Dekorationselemente angebracht. Im unteren Bereich werden drei Herzen aus Modelliermasse geklebt. Damit das Bild nicht zu unruhig wirkt, werden die Herzen auf eine genaue Linie plaziert und schließen mit dem Engelsrock seitlich ab.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Damit das Bild an Struktur gewinnt, wird ein Rahmen ein Teil des Bildes begrenzen. Das Bild wird interessanter, wenn der Rahmen hinter dem Engel platziert wird. Der Rahmen wird mit dem reinen Primär-Gelb gemalt.

Als Gegengewicht zu dem Engel kommen die zwei Sterne auf die rechte Seite des Bildes:

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Der gelbe Rahmen ist eine hervorragende Stelle für Sprüche oder Glückwünsche aller Art. Wir haben uns für den Ausdruck "Frohe Weihnachten!" entschieden. Er wird mit dem goldenen Gelstift geschrieben.

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Der zweite Weihnachtsengel ist vollendet!

72engel.blogspot.de (Weihnachtsengel)


Dieser gestaltete Keilrahmen ersetzt eine Menge Weihnachtsdekorationen und ist aufgrund seiner Farbpalette etwas unkonventionell. Man kann ihn traditionell wie ein Bild aufhängen, aber auch auf einer Kommode an die Wand lehnen.

Das gleiche Projekt eignet sich aber auch ausgezeichnet als Taufe-, Hochzeits- oder Geburtstagsgeschenk. Auch als Glückwunsch für eine Geschäftseröffnung ist es denkbar. Denn je nachdem, was man auf dem Rahmen schreibt, gewinnt das Bild die eine oder die andere Bedeutung.

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren Besuch! Wenn Ihnen unsere Anleitung gefallen hat, abonnieren und empfehlen Sie unseren Blog weiter! Wir haben viele Bastelprojekte, die Sie begeistern können!