Asaliah - Engelstasse

Der gerechte Gott, der die Wahrheit verkündet

 

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

Engelschor: Tugenden
Prinz: Raphael
Regiert die Tage: 05.05., 17.07., 28.09., 10.12., 21.02.
Glückszahl: 10
Wandlungsmonat: Oktober

Tarot-Symbolik: Rad des Schicksals
Zeitfenster seiner irdischen Präsenz: von 15 Uhr 20 bis 15 Uhr 40
Psalm: 104

Wie uns der Engel hilft: Asaliah hilft den Menschen, den verborgenen Sinn längerer schicksalhafter Prozesse zu erkennen. Er unterstützt bei der Wahl konstruktiver Ziele und schenkt das nötige Durchhaltevermögen, um sie zu erreichen. Manchen Autoren nach soll man sich an Asaliah wenden, wenn man sich vor Skandalen schützen möchte.

Einfluss auf den Geburtstag: Asaliah verleiht Herzlichkeit und Schönheitssinn. Menschen, die unter seinem Einfluss zur Welt kommen, sind sehr dynamisch, lebhaft und abenteuerlustig und auch sehr charismatisch und ästhetisch. Sie sind sehr stolz auf sich selbst, aber nicht überheblich. Sie haben eine außerordentlich große Selbstbeherrschung und benehmen sich situationsentsprechend sehr gut. Sie haben sehr gute koordinative Fähigkeiten, besonders was die Hände betrifft. Aus diesem Grund haben sie viel Erfolg als Zeichner, Pianist, Chirurg. Sie sind seelisch sehr ausdauernd, vertragen aber unklare emotionale Situationen sehr schlecht. Manche Autoren behaupten, dass Asaliah seine Auserwählte mit einem Zeichen zwischen den Augenbrauen zu erkennen gibt.

Das Gegenprinzip: Es verwickelt die Menschen in Skandale oder gefährliche Systeme und Organisationen. Es bringt eine Tendenz zur sexuellen Gewalt oder Perversion und zu unglücklichen Liebesaffären.

Bastelanleitung:

 

Exklusive Tasse / Engelstasse aus Porzellan (einfache Version)


Material:
  • Eine (am besten weiße) Porzellan-Tasse
  • Porzellanmalstift - hier Porcelain Painter der Marke Marabu - in der Farbe Schwarz. Porcelain Painter der Marke Marabu wird im normalen Backofen gebrannt und wird nach Herstellerangaben spülmaschinenfest
  • Papier, Stift und Radiergummi
  • Brennspiritus oder acetonhaltiger Nagellackentferner und alter Lappen
  • Transferpapier / Kohlepapier
  • Ein Stück Backpapier

Anleitung: 
Material zusammenstellen:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Eine selbst gestaltete Tasse ist eine sehr preiswerte und superschnelle Möglichkeit, um eine riesige Freude zu bereiten. Denn eine Tasse braucht jeder - egal ob zu Hause oder im Büro, ob Kind oder Erwachsener. Eine sehr schöne weiße Tasse bekommt man schon für 2 Euro. Unsere haben wir bei Strauss Innovation für 1,99 Euro geholt. Auf Flohmärkten oder Sozial-Kaufhäusern sind sie schon für 50 Cent zu haben!

Damit die Farbe gut haftet, muss die Tasse absolut staub- und fettfrei sein. Es wird daher im Allgemeinen empfohlen, die Tasse zu spülen und anschließend mit Brennspiritus noch gut zu abzureiben. Unserer Erfahrung nach reicht es schon, die Tasse zweimal mit Spülmittel gut zu spülen, aber wenn man Brennspiritus oder acetonhaltigen Nagellackentferner zur Hand hat, soll man dies benutzen:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Einmal die Tasse vorbereitet, geht es um das Motiv. Wie immer empfehlen wir, zu versuchen, ein eigenes Motiv zu entwerfen. Keiner zeichnet so schlecht, dass er keine lustige, einzigartige Tasse hinkriegen würde! Man braucht nur Mut und etwas Zeit. Für diejenigen, die sich tatsächlich nicht trauen, empfehlen wir die Bücher der japanischen Künstlerin und Illustratorin Sachiko Umoto - sie haben uns auch irgendwann sehr geholfen.

Bevor man anfängt zu zeichnen, muss man die Größe des Motivs ermitteln. Für eine Tasse ist in der Regel ein Motiv, das halb so hoch wie die Tasse ist, sehr gut passend. Unsere Tasse ist ca. 10 cm hoch, unser Motiv wird also 5 cm hoch sein:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Damit unser Motiv die richtige Größe hat, zeichnen wir zwei waagerechte parallele Linien mit einem Abstand von 5 cm. Zwischen diesen Linien werden wir unser Motiv entwerfen:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Wie schon erwähnt, nur Mut!

Tipp 1: Wenn man den Kopf zeichnet, soll man die Augen genau in der Mitte der Höhe des Kopfes setzen!

Tipp 2: Berücksichtigen Sie bei den Entwürfen, dass die Spitzen von Porzellanmalstiften nicht so fein sind, dass man mit ihnen ganz kleine Details zeichnen könnte. Rechnen Sie mit Strichen zwischen 1 und 2 mm Dicke.

1. Versuch:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


2. Versuch:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


3. Versuch (hier versuchen wir eine alte Kinderzeichnung wiederzugeben):

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


4. Versuch:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Jetzt können wir ein Motiv auswählen. Wir entscheiden uns für das Motiv Nummer 2:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Anschließend schneiden wir das Motiv aus und zwar so, dass zumindest die Oberkante eine ganz gerade Linie ist. Das hilft uns dabei, das Motiv richtig zu platzieren:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Zuerst fixieren wir die Oberkante des Motivs an der Tasse mit Klebeband. Darunter schieben wir ein Stück Transfer- oder Kohlepapier. Mit einem Kugelschreiber oder hartem Stift zeichnen wir das Motiv nach.

ACHTUNG: Normales Kohlepapier lässt sich von dem Porcelain-Stift nicht decken! Wenn man also Kohlenpapier benutzt (wie wir), wird man darauf achten müssen, ganz nah mit dem Porcelain zu zeichnen, aber nicht genau auf der Kohlepapier-Zeichnung. Spezielle Transferpapier für Porzellanmalerei weisen die Farbe des Porcelain-Stiftes nicht ab, sind aber teuer:


72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Unter dem Motiv zeichnen wir mit Bleistift eine waagerechte "Boden"-Linie und von dieser Linie aus eine diagonale Linie, die ungefähr durch die Mitte des Motivs nach oben zur Seite des Henkels führt. Diese Linien sind für uns eine Art "Hilfslinien". Damit unser Motiv nicht irgendwie "verloren" auf der Tasse aussieht, vervollständigen wir unser "Kunstwerk" mit kleinen gestalterischen Elementen, die genau auf den "Hilfslinien" platziert werden.

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Jetzt ist der Moment gekommen, das Motiv mit dem Porzellanmalstift nachzuzeichnen. Einen Porzellanmalstift muss man vor Gebrauch gut schütteln und dann auf einem Papierstück die Strichstärke ausprobieren, bevor man loslegt!

Man muss keine Angst vor Fehlern haben. Wenn die Farbe des Porzellanmalstifts noch nicht gebrannt wurde, lässt sie sich entfernen - nass mit einem Ohrstäbchen wischen, trocken mit einer Messerspitze abkratzen.

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Wenn man mit Porcelain von Marabu arbeitet, muss man die Farbe anschließend 4 Stunden lang trocknen lassen:

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Nun muss die Farbe im Backofen gebrannt werden, damit sie haftet und spülmaschinenfest wird. Wir haben die Tasse auf Backpapier gestellt. Nach Herstellerangaben muss man die Tasse in den en Backofen stellen und das Gerät auf eine Temperatur von 160° C aufheizen. Nun muss die Tasse 30 Minuten lang auf 160° C brennen. Nachdem die 30 Minuten vergangen sind, einfach das Gerät ausschalten und die Tasse im Backofen kalt werden lassen.

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Fertig!

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)

72engel.blogspot.de (Engel zeichnen)


Natürlich kann man mit derselben Technik vieles machen! Gegen ein komplettes Kaffee- oder Teeservice ist nichts zu sagen! Man kann ein neues gestalten oder auch alte Porzellanteile aufpeppen. Der Kreativität ist hier tatsächlich keine Grenze gesetzt!

Wir bedanken uns herzlich für Ihren Besuch! Wenn Ihnen unsere Anleitung gefallen hat, abonnieren und empfehlen Sie unseren Blog weiter! Wir haben viele schöne Sachen zu zeigen!