Yehuiah - Gewürz-Engel

Gott, der alle Dinge kennt

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

Engelschor: Mächte
Prinz: Camael
Regiert die Tage: 21.04., 03.07., 14.09., 26.11., 07.02.
Glückszahl: 9
Wandlungsmonat: September
Tarot-Symbolik: Der Eremit
Zeitfenster seiner irdischen Präsenz: von 10 Uhr 40 bis 11 Uhr
Psalm: 33 oder 94


Wie uns der Engel hilft: Die Hauptaufgabe von Yehuiah besteht darin, das Böse zu entlarven. Er hilft uns dabei, bösartige Menschen und ihre Absichten zu durchschauen. Er ist der erste Engel des Chors der Mächte und trägt die bedeutungsvolle Zahl 33. In diesem Zusammenhang steht er für einen reifen Zustand des Geistes, der uns über die Illusionen der Materie und ihre Verführungskraft hinausführt. Er unterstützt die Erfüllung der Pflichten und die Einhaltung der Gesetze.

Einfluss auf den Geburtstag: Die Menschen, die unter seinem Schutz zur Welt kommen, haben den Sinn irdischer Gesetze und ihre Übereinstimmung mit dem Gesetz Gottes als großes Lebensthema. Diese Menschen sind "geborene Juristen" und haben die Fähigkeit, jede politische Absicht hinter einer Gesetzgebung sowie deren Folgen zu enthüllen. Yehuiahs Kinder kämpfen dafür, dass alle Menschen Zugang zu Bildung haben. Sie sehen Bildungsmangel als großes Problem, denn Menschen mit geringer Bildung sind leicht zu manipulieren. Sie haben ein großes Bedürfnis nach einer harmonischen Liebesbeziehung. Partnerschaften mit emotionaler Instabilität tun ihnen nicht gut.

Das Gegenprinzip: Esbringt die Menschen in Konflikt mit den Gesetzen. Es macht lügnerisch, intrigant. Tendenz zu konspirativem Verhalten.

Bastelanleitung:

 

Gewürz-Engel zum Aufhängen


Material:
  • Getrocknete Scheiben von Zitrusfrüchten und duftende Gewürze wie Zimtstangen, Sternanis, Chili-Schoten, Lorbeer- und Eukalyptus-Blätter
  • Ungefärbter Baumwollstoff (wie z.B. Bomull von Ikea)
  • Reste eines farbigen Baumwollstoffs für die Engelsröcke
  • Reste von Borten für die Engelsröcke
  • Füllwatte aus Baumwolle oder Acryl
  • Dünne Verpackungsschnur und passende Nadel
  • Reste von Kunstwolle bzw. Strickgarn für die Haare
  • Schwarzer Permanentmarker und rosafarbener Lidschatten
  • Nähgarn, Nadel oder Nähmaschine
  • Stift, Schere
  • Heißkleber und Klebepistole

Anleitung:
Unsere Gewürz-Engel leben von ihrem Duft. Aus diesem Grund ist die Wahl der Zitrusfruchtscheiben und der anderen Duftträger sehr wichtig. Wir haben unsere Engel in der klassischen Weihnachtsfarbe Grün gekleidet, das ist aber kein "muss". Jeder Stoff, der sich mit den Gewürzfarben gut kombinieren lässt, kann für den Engelsrock verwendet werden. Wenn man sich des Farbkonzeps nicht sicher ist, stellt man alle Elemente zusammen und prüft die Harmonie der Farben.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Wir haben den Körper unserer Engel nach dem unten abgebildeten Schnittmuster genäht: insgesamt 15 cm hoch, Breite des Kopfes 3 cm, Breite des Rockes 6,5 cm. Die Engel werden am Ende mit Haar und Heiligenschein ca. 16 cm hoch sein. Man kann dieses Maß natürlich variieren, muss aber auf die Proportionen im Hinblick auf den Durchmesser der Zitrusfruchtscheiben achten. Bei der Herstellung des Schnittmusters ist es wichtig, den Halsbereich in einer sanften Kurve zu gestalten, um die Näharbeiten nicht unnötig zu erschweren.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Mit dem Schnittmuster zeichnet man die Engelskörper nebeneinander auf den doppelten Baumwollstoff und lässt dabei eine kleine Nahtzugabe. Man kann mit Bleistift zeichnen, die Arbeit wird dadurch nicht beeinträchtigt.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nun werden die Engelskörper genäht - entweder per Hand oder mit der Nähmaschine. Wählen Sie einen schmalen Stich und arbeiten Sie langsam, damit die kurvigen Konturen sauber gesteppt werden. Da es sich um kleine Teile handelt, haben wir sie vor dem Nähen nicht ausgeschnitten! Erst nachdem sie gesteppt worden sind, werden sie abgetrennt. Beim Nähen wird der untere Bereich des Körpers offen gelassen, damit man ihn später mit Füllstoff füllen kann.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nun wird zur Schere gegriffen. Die Engel werden mit einer kleinen Nahtzugabe aus dem Stück Stoff herausgeschnitten.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nun werden die Körper auf rechts gedreht. Hier muss man darauf achten, dass die Figur die richtigen Konturen bekommt. Dafür macht man in den Kurven mit der Schere minimale Einschnitte in der Nahtzugabe, ohne die Naht zu verletzen. Besonders im Halsbereich sind diese Einschnitte notwendig.

Die Körper werden nun gefüllt. Als Füllstoff kann man Watte aus Baumwolle oder aus Acryl verwenden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Gewürze als Füllstoff zu verwenden oder sie mit der Füllwatte zu mischen. Ein glattes Gesicht mit einer Füllung aus Gewürzen ist aber schwer hinzubekommen.

Die Engel dürfen nicht zu hart werden, die Halspartie der Figuren muss aber so stabil werden, dass der Kopf des Engels aufrecht bleibt.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Ist die Füllung zufriedenstellend, werden die Körper mit kleinen Stichen per Hand zugenäht.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Jetzt werden die Perücken mit Resten aus Kunstwolle gemacht. Wir haben mit einem so genannten 3D-Effekt-Strickgarn gearbeitet, weil wir Reste davon zur Verfügung hatten. Der Wollstrang wird 5 oder 6 Mal um die Finger gewickelt. Das Bündel wird anschließend in der Mitte festgeknotet. Den Knoten näht man mit unsichtbaren Stichen auf den Kopf des Engels fest. Achten Sie darauf, dass die Perücken lustig aussehen.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nun werden die Röcke angefertigt. Für sie wurde kein Schnittmuster gemacht. Direkt auf den Stoff wurden Länge und Breite des Rocks gemessen. Mit Rücksicht auf eine kleine Nahtzugabe wurde der Stoff in Form eines Rechtecks geschnitten.

Je nach Geschmack kann man die Röcke mit Borten versehen. Die Borten näht man am besten, bevor man den Rock mit einer Mittelnaht zunäht.

Wir haben die Röcke nicht gesäumt, weil wir die Engelchen etwas rustikaler haben wollen. Das kann aber jeder machen, wie er möchte.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nachdem die Röcke zu der Form eines Zylinders genäht worden sind, werden sie auf rechts gedreht und gebügelt. Nun geht es um den oberen Bereich, der um den Hals des Engels herum gekräuselt werden muss.

Die Kräuselung wird mittels eines Vorstichs gemacht, den man mit der dünnen Verpackungsschnur ca. 0,5 cm von der Oberkante entfernt näht. Dafür ist eine sehr dicke Nadel unabdingbar. Der Vorstich muss an der vorderen Mitte des Rockes beginnen und enden.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Ist der Vorstich fertig, werden beide Enden der Schnur zu einer dekorativen Schleife gebunden und zwar so, dass sich um den Hals des Engels eine schöne und gleichmäßige Kräuselung bildet.

Anschließend zeichnet man mit dem schwarzen Parmanentmarker Augen, Augenbrauen und Mund der Engel. Mit rosafarbenem Lidschatten werden die Wangen betont.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Jetzt kommen die duftenden Elemente zum Einsatz! Für jeden Heiligenschein braucht man zwei kleine Scheiben von Zitrusfrüchten. Orangen und Clementinen eignen sich aufgrund der Farbe besser als Zitronen. Die Flügel kann man auf verschiedene Art und Weise machen: mit Grapefruit, mit mehreren Zitronenscheiben zusammen oder mit Zitronenscheiben und Lorbeerblättern. Bei diesem Arbeitsschritt zählt die Kreativität, um die Elemente zu kombinieren, die man zur Verfügung hat!

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nachdem die Scheiben für den Heiligenschein ausgewählt worden sind, werden sie mit dem Heißkleber auf den Hinterkopf des Engels geklebt.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Die Flügel fixiert man auch mit dem Heißkleber auf den Engelrock. Am besten macht man mit dem Kleber einen Streifen auf die Mittelnaht des Rockes.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Es ist wichtig, zu kontrollieren, ob die Flügel von vorne gesehen gut passen.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nun wird eine Schleife gemacht, damit man die Engel später aufhängen kann. Für die Schleife wird die gleiche Schnur benutzt, die für die Kräuselung des Rockes verwendet wurde. Wir nehmen ein Stück Schnur, knoten die Enden zusammen und fixieren es mit Heißkleber auf dem Heiligenschein. Den Knoten verdeckt man mit einer zweiten Scheibe von Zitrusfrüchten, die auch mit Heißkleber befestigt wird.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Anschließend wird der vordere Bereich gestaltet. Hier geht man am besten nach den Düften und nach den Farben! Alle Duftelemente werden mit Heißkleber direkt auf den Stoff geklebt.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Die kleinen Engel lassen sich weiter aufpeppen. Man muss aber darauf achten, dass es nicht zu viel wird.

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Nun sind die duftenden Himmelsboten fertig!


72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)

72engel.blogspot.de (Gewuerz Engel)


Diese putzigen Engelchen machen jedem eine große Freude. Sie finden nicht nur auf dem Weihnachtsbaum Platz, sondern auch in der Küche, im Schafzimmer oder sogar im Bad. Sie sind eine einfache Möglichkeit, um Vorfreude auf die Festzeit auszudrücken.

Aber nicht nur zu Adventzeit sind sie eine schöne Begleitung! In hellen Farben wie Gelb, Lila oder Lindgrün mit Sommergewürzen wie Lavendel und Basilikum sorgen sie für gute Laune bei Sonnenschein!

Wir bedanken uns sehr für Ihren Besuch! Abonnieren und empfehlen Sie unseren Blog weiter. Hier finden Sie immer wieder schöne Inspirationen und himmlische Bastelideen!