Yeiazel - Bild mit Knöpfen

Gott, der fröhlich stimmt

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)

Engelschor: Mächte
Prinz: Camael
Regiert die Tage: 28.04., 10.07., 21.09., 03.12., 14.02.
Glückszahl: 4
Wandlungsmonat: April
Tarot-Symbolik: Der Herrscher
Zeitfenster seiner irdischen Präsenz: von 13 Uhr bis 13 Uhr 20
Psalm: 87


Wie uns der Engel hilft: Yeiazel steht in Verbindung mit der Literatur und der Presse. Er inspiriert Künstler und Schriftsteller und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Werke bekannt zu machen und zu verkaufen. Er befreit von depressiven Gedanken und Verstimmungen sowie von Ängsten. Er unterstützt die Behandlung von Essstörungen.

Einfluss auf den Geburtstag: Menschen, die unter seinem Einfluss geboren sind, lesen und schreiben gern. Sie sind i.d.R. sehr selbstbewusst und selbstsicher und stehen gern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie haben einen scharfen Blick für gesellschaftliche Prozesse und nutzen die Kunst oder die sozialen Netzwerke, um die Menschen für soziale Probleme zu sensibilisieren. Sie sind sehr idealistisch, was die Liebe betrifft. Sie führen Beziehungen beinahe selbstlos. Sie essen gern, jedoch nicht allein. Essen verstehen sie als Möglichkeit für Austausch und Kommunikation.

Das Gegenprinzip: Es erzeugt Fresssucht, zerstörerisches Verhalten gegenüber dem eigenen Körper und Isolation. Ein Hang zu fragwürdigen kosmetischen Behandlungen kommt vor.

Bastelanleitung:

 

 Herzbild mit Knöpfen (Basteln)


Material:
  • Bilderrahmen (Wechselrahmen) mit stabiler Rückwand (es muss kein 3D-Rahmen sein!)
  • Stoffrest für den Bildhintergrund
  • Verschiedene Stoffreste und Nähgarne - farblich aufeinander abgestimmt
  • Mehrere Knöpfe - farblich aufeinander abgestimmt
  • Schwarzer Garn (wenn möglich etwas dicker wie z.B. Stopfgarn)
  • Filzstifte
  • Stiftkleber
  • Stift, Papier, Pappreste
  • Schere, Nähnadel
  • Heißkleber und Klebepistole

Anleitung:

Bilder aus Knöpfen gehören inzwischeb zu den Klassikern der Bastelkunst. Noch vor einigen Jahren wäre kaum einer auf den Gedanken gekommen, die bunten gelochten Teilchen für kleine Kunstwerke zu verwenden. Heute bietet sogar der Fachhandel Knopfsortimente, die nicht unbedingt für das Verschließen von Kleidern und Hemden vorgesehen sind.

Unsere Knöpfe haben wir nicht zusammen in einem Tütchen gekauft. Sie wurden im Lauf der Zeit aus nicht mehr tragbaren Kleidungsstücken gesammelt oder kamen als Ersatzknopf in den Nähkorb. Der Farbunterschied macht das Bild ausdrucksvoller.

Da wir einige roten Knöpfe und Stoffreste hatten, haben wir uns für einen alten grünen Rahmen entschieden. Komplementärfarben (Rot-Grün, Blau-Orange, Gelb-Violet) haben den größten Kontrast. Sie heben sich daher gegenseitig am stärksten hervor. Jede Farbe kommt voll zur Wirkung. Setzt man eine der Farben etwas blasser ein (wie hier unser Grün), wird diese Wirkung noch spannender!

Bevor man mit der Bildgestaltung beginnt, müssen alle Stoffe glatt gebügelt werden und zwar so, dass sie absolut faltenfrei sind. Jede Falte, jede Macke im Stoff kann die Schönheit des Bildes stark beeinträchtigen!

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Wir benutzen für dieses Bastelprojekt einen ganz "normalen" Wechselrahmen. Die Dicke der Knöpfe ist nicht so extrem, dass man einen "3D-Rahmen" brauchen würde. Es ist aber wichtig, dass die Rückwand des Fotorahmens aus Sperrholz besteht bzw. sehr stabil ist. Denn wir werden das Bild später auf dieRückwand fixieren bzw. kleben müssen. Eine dünne Rückwand aus Pappe wäre nicht unbedingt geeignet.

Mit Hilfe der Rückwand des Bildes zeichnen wir den ganzen Bildbereich auf den Stoff, den wir als Bildhintergrund gewählt haben.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Das Hauptmotiv unseres Bild ist ein einfaches Herz. Damit wir eine harmonische moderne Form erreichen, schneiden wir zuerst aus einem Stück Pappe eine achsensymmetrische Vorlage und kontrollieren, ob ihre Größe in einem schönen Verhältnis zu der Größe des Gesamtbildes steht.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Nun zerstören wir Teil der Achsensymmetrie des Motivs, indem wir die Kontur des Herzen im unteren Bereich ändern:

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Ist die endgültige Vorlage fertig, wird sie ausgeschnitten und anschließend auf den Bildhintergrund (weißer Stoff) übertragen. Wir haben das Motiv mittig platziert.

Die Vorlage wird mit kleinen Bleistiftstrichen auf den Stoff gezeichnet.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Wenn man es eilig hat, kann man die Striche mit schwarzem Filzstift nachzeichnen. Da der Stoff nicht gewaschen wird, braucht man keinen Textil-Stift. Wir haben uns aber für einen Vorstich mit schwarzem Stopfgarn entschieden. Statt Stopfgarn kann man auch normalen Nähgarn benutzen und ihn doppelt oder vervierfacht einfädeln.

Es ist wichtig, während des Nähens den Hintergrundstoff nicht zu knicken und nicht zu beschmutzen. Die Naht muss ganz flach liegen. Knoten auf der Rückseite sind zu vermeiden!

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Nach Vorlage des größten Knopfes, den man hat, werden nun mehrere Kreise aus den verschiedenen Stoffresten ausgeschnitten. Die Kreise werden zur Probe dekorativ auf das Herz gelegt ohne die Ziernaht zu verdecken. Sieht die farbliche Kombination gut aus, klebt man die Kreise auf den Stoff. Auch hier braucht man kein besonderes Produkt wie Stoffkleber oder aufbügelbare Einlage. Ein Klebestift reicht völlig aus! Wichtig ist die Sauberkeit beim Kleben.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Jetzt sind die Knöpfe dran. Auch hier gilt, alle Teile zur Probe auf das Herz legen und erst festnähen, wenn das Bild optisch stimmig ist. Die Knöpfe am besten dort legen, wo der Hintergrundstoff noch zu sehen ist.

Um die Knöpfe zu befestigen, haben wir Garn in verschiedenen Farben verwendet.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Um den besten Platz für den Spruch zu finden, haben wir ihn auf ein Stück Papier geschrieben und mehrere Möglichkeiten ausprobiert. Am Ende hat sich die untere rechte Ecke des Bildes als die beste gezeigt.

Steht der Platz fest, wird der Spruch mit Bleistift auf den Stoff gebracht.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Die Buchstaben werden mit Filzstift nachgezeichnet. Je nach Geschmack kann man den Spruch ganz in Schwarz schreiben oder einige Buchstaben in Farbe nachziehen.

Damit man weiß, wie sich die Filzstiftfarbe auf dem Stoff verhalten wird, macht man eine Schriftprobe auf einem Stück Stoff.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Jetzt muss der Stoff auf die Rückwand des Bilderrahmens geklebt werden. Dafür benutzt man am besten einen Klebestift, denn diese Art von Kleber birgt keine Gefahr, Flecken auf dem Bild zu verursachen. Darüber hinaus lassen sich die Klebearbeiten bei Bedarf mehrfach korrigieren. Ein Klebestift hat eine lange Trocknungszeit.

Der Stoff wird nur an den Kanten an das Holz geklebt. Die Mitte bleibt frei von Kleber.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Ist der Stoff festgeklebt, wird der Stoffüberschuss abgeschnitten.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Damit das Bild mehr Struktur bekommt, wird auf der linken Seite des Bildes ein dunkelroter Streifen angebracht. Dafür wurde einen Stoffrest verwendet, der auch auf dem Herz zu finden ist. Der Streifen wurde mit einem Klebestift fixiert.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Jetzt muss das Bild nur noch in dem Rahmen montiert werden. Am besten so, dass sich der Rahmen nicht mehr öffnen lässt. Eine einfache Montage mit Heißkleber haben wir auf Yeiayels Seite gezeigt.

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Ein kleiner Marienkäffer findet Platz auf dem Rahmen!

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Das Bild ist fertig!

72engel-blogspot.de (Bild mit Knöpfen)


Diese Bastelanleitung ist eine große Hilfe, wenn man ein schönes und preiswertes Geschenk braucht und nicht mehr als ein paar Stunden hat. Unser Herzbild ist als Kommunionsgeschenk entstanden, das Motiv eignet sich aber für fast jede Gelegenheit.

Wir raten dazu, für dieses Projekt einen alten Fotorahmen zu verwenden. Ein paar Macken bringen einen gewissen Charme!

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren Besuch! Wenn Ihnen unsere Anleitung gefallen hat, abonnieren und empfehlen Sie unseren Blog weiter! Wir haben viele schöne Sachen zu zeigen!