Yeiayel - Scherenschnitt

Die Rechte Gottes

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

Engelschor: Throne 
Prinz: Tzaphiel 
Regiert die Tage: 10.04., 22.06., 03.09., 15.11., 27.01.
Glückszahl: 7
Wandlungsmonat: Juli
Tarot-Symbolik: Der Wagen
Zeitfenster seiner irdischen Präsenz: von 7 Uhr bis 7 Uhr 20
Psalm: 120 oder 121

Wie uns der Engel hilft: Yeiayel wird vor allem mit dem Schutz von Seereisenden und Schiffbrüchigen in Verbindung gesetzt, u.a mit dem Schutz gegen Piraterie und Seeräuberei. Er hilft auch bei Handelstransaktionen, die Seeverkehr einschließen

Einfluss auf den Geburtstag: Yeiayel schenkt viel Menschlichkeit und soziale Intelligenz. Menschen, die unter seinem Einfluss zur Welt kommen, fühlen sich am besten in der Nähe von Wasser. Sie reisen gern und wählen oft Berufe, die mit dem Meer zu tun haben. Sie haben eine gute Fähigkeit, ihre Erlebnisse in Worte zu fassen, und können daher gute Erzähler oder Schriftsteller werden.

Das Gegenprinzip: Es macht selbstsüchtig. Die Umwelt wird ausgenutzt zwecks der eigenen Bereicherung. Tendenz zum Rassismus.


Bastelanleitung:

 

Scherenschnitt (traditionell und modern)


Material:
  • Papier für Scherenschnitt oder Tonpapier für das Motiv
  • Fotokarton für den Bildhintergrund
  • Skalpell (scharfes Bastelmesser) und kleine spitze Schere
  • Bleistift und evtl. Filzstift in Schwarz
  • Klebestift (wenn das Papier für Scherenschnitt nicht gummiert ist)
  • Wechselrahmen und ggf. Passepartout (z.B. vom Flohmarkt)


Anleitung:
Der alte Scherenschnitt wurde in der letzten Zeit von mehreren Künstlern neu entdeckt und bezaubert mit großen filigranen Objekten Museumsbesucher aus aller Welt. Viel weniger arbeitsintensiv, aber genauso zauberhaft sind kleine Bilder mit sorgfältig geschnittenen Silhouetten.

Die traditionellen schwarzen Figuren werden aus einem dünnen (80 - 90 g/m²), matten Papier hergestellt, das man in gummierter oder nicht gummierter Qualität in Blöcken kauft. Gummiertes Papier ist mit einer trockenen Klebstoffschicht auf der Rückseite versehen, die man leicht anfeuchtet, um das Motiv auf den Untergrund zu kleben. Nicht gummiertes Papier muss man mit Klebestift vorsichtig fixieren.

Das Besondere eines Scherenschnitt-Bilds besteht darin, dass es aus einem einzigem Stück besteht. In einer aus mehreren Elementen bestehenden Figur sind alle Elemente miteinander verbunden. Auch wenn sie frei zu schweben scheinen, sind sie durch einen Steg mit dem Hauptmotiv verbunden.

Die Wahl des Motivs ist für das Gelingen des Bildes entscheidend, denn es muss einfarbig bzw. wie ein Schattenbild funktionieren. Das Motiv muss durch seinen Umriss erkennbar sein. Menschliche Figuren werden eher in Seiten- als in Frontalansicht dargestellt, weil das Profil das Geschlecht und das Alter der Figur deutlicher zum Vorschein bringt als ein Frontalbild

Das Motiv zeichnen wir zuerst auf einem Skizzen-Blatt. Wer kein eigenes Motiv entwerfen möchte, kann Vorlagen aus der Internet herunterladen.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Wir entscheiden uns für ein kleines Engel-Mädchen mit bauschigem Rock. Nachdem das Motiv mit Bleistift skizziert ist, wird es ganz in Schwarz bemalt, damit wir seine Wirkung als Scherenschnitt einschätzen können. Dafür eignet sich am besten ein Fasermaler.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Auf dieser Stufe sollte man mehrere Möglichkeiten für das Bild ausprobieren. Rahmen und Untergründe geben dem Bild Struktur und betonen die bildliche Aussage.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Nachdem die Entscheidung für das Motiv getroffen ist, wird es auf der Rückseite mit einer Bleistiftschicht versehen. Die Bleistiftschicht funktioniert wie ein Durchschlagpapier, damit wir das Motiv auf das Scherenschnittpapier übertragen, ist dafür noch preiswerter und sauberer. Einige Scherenschnittkünstler benutzen weißen Buntstift und zeichnen das Motiv freihändig direkt auf das schwarze Blatt.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Nun ist es Zeit für die letzte Überprüfung des Motivs. Wir geben unserem Engel noch einen Rahmen in Herzform:

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Scherenschnitt verlangt eine kleine spitze, scharfe Schere. Wie heute üblich, kann man auch zu einem Skalpell (Bastelmesser) greifen und auf einer Schneideunterlage arbeiten. Wir benutzen für diese Arbeit beide Werkzeuge.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Die Schrenschnitttechnik besagt, dass man das Bild von innen nach außen bearbeiten soll. Man schneidet also die mittleren Stücke heraus und erst zum Schluss wird die äußere Kontur des Bildes gemacht. Diese Empfehlung basiert darauf, dass das Blatt länger stabiler bleibt und sich besser festhalten lässt. Sie ist aber nicht für jedes Motiv sinnvoll. Wir gehen bei diesem Bild anders vor.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Um die Sauberkeit der Schnitte zu kontrollieren legt man das Motiv am besten auf ein weißes Blatt.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Wenn Bleistiftstriche zu sehen sind, werden sie vorsichtig wegradiert.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Will man ein Bild im traditionellen Stil, klebt man das fertige Motiv auf einen weißen Hintergrund. Als Hintergrund verwendet man am besten ein Blatt Fotokarton in guter Qualität. Hat man gummiertes Papier verwendet, feuchtet man die Rückseite des Motivs leicht an - wie bei einer Briefmarke - und fixiert es auf dem Fotokarton. Nicht gummiertes Papier klebt man am besten mit einem Klebestift.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Je nachdem, welchen Rahmen man hat, kann ein Passepartout von Vorteil sein. Passepartouts kann man fertig kaufen oder aus Fotokarton selber schneiden.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Wir haben für diese Arbeit einen alten Rahmen aus dem Flohmarkt verwendet. Für die Fixierung
des Bildes an das Passepartout wurde Malerkrepp verwendet.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Scherenschnitt muss aber nicht immer einen traditionellen Charakter haben. Die gleiche Technik kann je nach Motiv, Farbe, Hintergrund und Rahmen sehr modern wirken:

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Auch der silberfarbene Rahmen ist ein Flohmarkt-Fund! Da die Fixierungslaschen nicht mehr vorhanden waren, haben wir die Rückwand mit Heißkleber fixiert. Streifen aus Kraftpapier machen einen sauberen Anschluss.

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Auch das zweite Bild ist fertig!

72engel.blogspot.de (Scherenschnitt - paper cut)


Nicht nur Bilder, sondern auch Buchumschläge, Lesezeichen, Einladungs- und Grußkarten lassen sich mit Scherenschnitt wundervoll dekorieren. Darüber hinaus gibt es kaum eine preiswertere Basteltechnik. Probieren Sie einige Motive aus. Experimentieren Sie mit verschiedenen Farben. Mit der Zeit gewinnt man einen Blick für die richtigen Figuren und Proportionen. Scherenschnitt ist eine ausgezeichnete Konzentrationsübung, die Spaß macht und sehr, sehr dekorativ sein kann - ein tolles Hobby in unserer so hektischen Zeit!

Wenn Ihnen unsere Anleitung gefallen hat, abonnieren und empfehlen Sie unseren Blog weiter. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und haben bestimmt etwas Schönes für Sie!